Relocation

Formular Relocation

Ihr maßgeschneiderter Relocation Service

Seite 1 | 8

Ihr maßgeschneiderter Relocation Service

Damit Sie sich schon während Ihres Umzugs wohlfühlen, haben Sie die Möglichkeit aus umfangreichen Zusatzleistungen zu wählen.

Ihre Kontaktdaten

1.

Anrede

2.

Vorname

3.

Nachname

4.

Telefon für Rückfragen

5.

Handy

6.

E-Mail

7.

Kommentar

1) Orientierungsfahrt als Vorbereitung auf den neuen Wohnort

8.

Fragen:

  • Kennen Sie die Wohngegenden, die Ihren Vorstellungen entsprechen?
  • Wollen Sie sich schnell heimisch fühlen und nicht im falschen Stadtteil landen?

 

a) Halber Tag (4 Stunden)

9.

b) Ganzer Tag (8 Stunden)

2) Haus- und Wohnungssuche (mit Begleitung)

10.

Fragen für den Suchenden:

  • Wollen Sie zeitraubend Immobilien in den Medien suchen?
  • Wollen Sie organisiert und zeitsparend Immobilien besichtigen?
  • Wollen Sie Einzelbesichtigungen oder mit vielen anderen Interessenten

 

Einen Sammelbesichtigungstermin?
Unsere langjährige Zusammenarbeit mit Maklern und Vermietern bedeutet: Bei mehreren Interessenten haben Sie den Vorteil. 

Fragen für das Unternehmen:

  • Möchten Sie für Ihr Unternehmen Hotel- und Fahrtkosten sowie Spesen senken, durch Nutzung unserer zeitsparenden Immobiliensuche?
  • Die Einsparung von kalkulatorischen Kosten durch Verringerung der Abwesenheit während der Arbeitszeit wäre doch auch nicht schlecht?
  • Möchten Sie, dass sich Ihr neuer Mitarbeiter von Beginn an auf die neue Tätigkeit und Einarbeitung konzentrieren kann?
  • Relocation baut Vorurteile und Ängste vor Wohnungswechsel und neuer Umgebung bei Mitarbeitern und Angehörigen ab. Sie möchten doch nicht, dass durch diese Ängste und Vorurteile ein Transfer scheitert?

 

a) Miete, 6 Objekte

11.

b) Miete, 8 Objekte

12.

c) Miete, 10 Objekte

3) Miete und Mietvertrag

13.

Fragen:

  • Wollen Sie über die Mietvertragslaufzeit sehr viel Geld sparen? Wir kennen die aktuellen Mietpreise am Markt und beraten und verhandeln für Sie. Unsere Kenntnisse sind Ihr Vorteil.
  • Wissen Sie, worauf bei der Übergabe der Immobilien zu achten ist, damit Sie keinen Nachteil erleiden?
  • Wollen Sie spätere Streitigkeiten vermeiden? Eventuelle Mängel werden von uns sorgfältig dokumentiert.

 

a) Mietvertragsverhandlung und Üprüfung

14.

b) Erklärung des Mietvertrages

15.

c) Übersetzung des Mietvertrages

16.

d) Haus-/Wohnungsübergabe

17.

e) Koordination der Kautionszahlung

4) Im Haus/In der Wohnung

18.

Wollen Sie sich darum kümmern?

  • Strom, Gas, Wasser, GEZ etc.
  • Technische Probleme Radio, TV, Telefon oder Internet.
  • Reinigung beim Ein- oder Auszug.
  • Unterstützung im Haushalt.
  • Handwerker-Service für alle Fälle etc.

 

a) An, Ab-, Ummeldung der Versorgung

19.

b) Beantragung Telefonanschluss

20.

c) Beantragung des Internetanschlusses

21.

d) Unterstützung bei der Auswahl des Telefon- und Internetequipments

22.

e) Reinigung der Immobilie organisieren

23.

f) Suche einer Haushaltshilfe

24.

g) Organisation Handwerkerservice beim Einzug

5) Formalitäten

25.

Fragen:

  • Wissen Sie wie die Abwicklung bei der Einreise abgewickelt wird?
  • Wollen Sie zu den Behörden gehen und lange Wartezeiten in Kauf nehmen?
  • Wissen Sie, welche Behörde zuständig ist?
  • Wissen Sie, welche Behörde wo ist und wann Sprechzeiten sind?
  • Wollen Sie sich die Zeit und Mühe sparen? Wir haben langjährige Erfahrung mit der Abwicklung der Formalitäten bei den Behörden?

 

a) Ab-, An- Ummeldung Einwohnermeldeamt

26.

b) Beantragung der Lohnsteuerkarte

27.

c) Unterstützung bei der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis Neue EU-Länder

28.

Anzahl der Personen für die Unterstützung bei der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis Neue EU-Länder

29.

d) Aufenthaltserlaubnis Drittländer

30.

Anzahl der Personen für die Unterstützung bei der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis Drittländer

31.

e) Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis

32.

Anzahl der Personen für die Unterstützung bei der Beantragung der Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis

33.

f) Unterstützung bei der Arbeitserlaubnis

34.

g) Umschreibung des Führerscheins

35.

h) Pkw-Anmeldung (eines in D zugelassenen Kfz)

36.

i) Pkw-Anmeldung (eines im Ausland zugel. Kfz)

37.

j) Postnachsendeantrag stellen

38.

k) Einfuhr von Haustieren

6) Banken, Versicherungen und Steuern

39.

Fragen?

  • Wollen Sie über Banken, Filialen, Internet-Banking etc. beraten werden?
  • Wissen Sie, welche Versicherungen ein "Muss" in Deutschland sind?
  • Kennen Sie einen qualifizierten Versicherungsmakler an Ihrem neuen Wohnort?
  • Steuerberatung in Englisch? Kein Problem für uns.

 

a) Eröffnung eines Bankkonto

40.

b) Beantragung einer Kreditkarte

41.

c) Unterstützung bei der Auswahl von Versicherungen

42.

d) Unterstützung bei der Suche eines Steuerberaters

7) Kinder und Schule

43.

Fragen:

  • Wie ist das deutsche Bildungssystem aufgebaut?
  • Ab welchem Lebensjahr Kinderkrippe/Kindergarten/Schule?
  • Welches ist der geeignete Kindergarten oder die passende Schule?
  • Wodurch unterscheiden sie sich?
  • Den Kindergarten oder die Schule gefunden und dann ist kein Platz frei?

a) Beantragung des Kindergeldes 

44.

b) Information über Schulen

45.

c) Vorabbesichtigungen von Schulen

46.

d) Information über Kindergärten

47.

e) Vorabbesichtigungen von Kindergärten

48.

f) Anmeldung in der Schule

49.

Anzahl Kinder die an der Schule angemeldet werden müssen

50.

g) Anmeldung im Kindergarten

51.

Anzahl Kinder die am Kindergarten angemeldet werden müssen

8) Unterstützung beim Einkauf

52.

Fragen:

  • Wo gibt es günstige Einkaufsmöglichkeiten?
  • Wo gibt es landesspezifische in- und ausländische Spezialitäten?
  • Wo gibt es empfehlenswerte Restaurants?
  • Wo sind wichtige Service-Firmen ( Auto etc )?

 

a) Anzahl an Stunden

53.

b) Halber Tag (4 Stunden)

54.

c) Ganzer Tag (8 Stunden)

9) Adressen

55.

a) Ärzteliste

56.

b) Sportvereine

57.

c) Sprachschulen

58.

d) Sonstiges:

10) Betreuungsservice

59.

a) Betreuung von Senioren / Kindern während des Umzugs?

11) Goodbye-Service

60.

Argumente:

Der Umzug rückt immer näher und es ist noch so viel zu tun?

  • Wir klären mit Ihnen ab, wo wir Sie entlasten können.
  • Durch unsere Erfahrung wird an alles gedacht und nichts vergessen
  • Wir helfen Fristen zu wahren und somit Kosten zu sparen.
  • Wir greifen auf einen Pool zuverlässiger Handwerker zurück und vermeiden böse Überraschungen bei Preis und Qualität.
  • Bei einer notwendigen Nachmietersuche helfen unsere Kontakte.

 

a) Kündigung des Mietvertrages

61.

b) Koordination der Nachmieter-/Käufersuche

62.

c) Feststellung notwendiger Renovierungsarbeiten

63.

d) Koordination der Renovierungsarbeiten

64.

e) Übergabe der Immobilie an Eigentümer/Käufer

65.

f) Rückforderung der Kaution

66.

g) Kündigung bei den Versorgungsbetrieben

67.

h) Auflösung des Bankkonto

68.

i) Kündigung der Versicherungsverträge

69.

j) Kündigung von Telefon und Internet

70.

k) Kündigung von Abos und Mitgliedschaften

71.

l) Kündigung von Einzugsermächtigungen

72.

m) Abmeldung beim Einwohnermeldeamt

73.

n) Postnachsendeantrag stellen

74.

o) Kfz-Abmeldung

75.

p) Kfz-Verkauf

mobile tablet desktop large